Unternehmen

Über uns

Als langjähriges Familienunternehmen sind wir in vielen Bereichen des Ingenieurwesens tätig. Die Erfüllung der Kundenwünsche und die Sicherstellung der Qualitätsanforderungen steht bei uns an erster Stelle. Durch unser vielseitiges Team ist es uns möglich, in vielen Bereichen eine wirtschaftliche und unkonventionelle Lösung zu erarbeiten. Mit motivierten Mitarbeitern und fachlicher Kompetenz unter Anwendung der modernsten Technologien im Ingenieurwesen arbeiten wir effizient, nachhaltig und lösungsorientiert.

Geschichte

Seger Ingenieure GmbH wurde im Jahr 1999 durch Heini Seger als Einmannbetrieb gegründet. Die Gründung basierte auf der Übernahme der St. Gallen Filiale der Walter Böhler AG in Jona, die Heini Seger 4 Jahre zuvor aufgebaut hatte.

Durch stetig zunehmende Auftragseingänge entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit ein vermehrter Personalzuwachs, der 2004 den Umzug in die Gartenstrasse 3 in St. Gallen zur Folge hatte.

In den kommenden Jahren gelang dem Unternehmen, unter Heini Seger und seinem gut eingespielten Team, eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Betriebes.

Dank weiteren Neukunden und treuen bestehenden Kunden konnte das Unternehmen weiter wachsen. Dementsprechend erfolgte im Jahr 2010 eine weitere Verlegung des Firmensitzes an den heutigen Standort, Frongartenstrasse 15 in St. Gallen. Dank den dazugewonnenen Räumlichkeiten konnten neue Arbeitsplätze geschaffen werden, um somit langfristig die zukunftsorientierte Sicherung des Betriebes zu garantieren.

Inzwischen arbeiten rund 20 Mitarbeiter an der Zufriedenstellung unserer Kunden, die nach wie vor im Mittelpunkt unseres Handelns stehen.

Im Jahr 2019 konnte das Unternehmen sein 20-jähriges Jubiläum feiern und blickt weiterhin mit wachem Blick in die Zukunft, um sich den zunehmenden Veränderungen der Baubranche erfolgreich anzupassen.

Team

Heini Seger

Geschäftsleiter und Inhaber
Dipl. Bauingenieur FH / Dipl. KMU HSG

Oskar Seger

Stv. Geschäftsleiter
Projektleiter
Dipl. Bauingenieur FH

Thomas Kobler

Stv. Geschäftsleiter
Projektleiter
Dipl. Bauingenieur ETH/SIA

Ulrich Haggenmüller

Dipl.-Bauingenieur / Bauleiter

Jeffrey Giger

Zeichner EFZ
Fachrichtung Ingenieurbau

 

Mirjam Schneider

Zeichnerin EFZ

Milica Tasic

Zeichnerin EFZ
Fachrichtung Ingenieurbau
2. Lehrjahr

Teodora Mihajlovic

Zeichnerin EFZ
Fachrichtung Ingenieurbau
1. Lehrjahr

Melissa Degonda

Administration

Ruth Seger

Administration / Projektmanagerin

Katja Bosch

Sachberarbeiterin / Administration


Fachbereiche

Wir sind in allen Bereichen des Ingenieurwesens tätig. Eine optimale Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden steht an erster Stelle. Wir erarbeiten wirtschaftliche Lösungen, auch unkonventionelle, wobei die Qualitätsanforderungen unserer Auftraggeber immer eingehalten werden. Mit motivierten Mitarbeitern und fachlicher Kompetenz unter Anwendung moderner Technologien können wir die uns gestellten Aufgaben zu aller Zufriedenheit lösen.

Gerne übernehmen wir auch Gesamtprojektleitungsaufgaben für Zweckbauten.

Die Einhaltung der Wünsche und vorgegebenen Ziele der Bauherrschaft steht im Vordergrund unserer Planung. Der Aufgabenbereich umfasst alles von der Machbarkeitsstudie über Baubewilligungen bis zur schlüsselfertigen Bauwerkabgabe.

  • Nutzungskonzepte
  • Kostenschätzungen
  • Baubewilligungsverfahrungen
  • Gesamtprojektierung und -bauleitungen

Planung und Ausführung aller Ingenieurleistungen in den Bereichen Verkehrsanlagen, Spezialtiefbau, Ver- und Entsorgung und Grundbau.

Unser Aufgabenspektrum umfasst sämtliche Ingenieurleistungen im Tiefbau. Dazu gehören die Beratung, die Planung und die Bauleitung. Insbesondere sind wir in folgenden Bereichen tätig:

  • Neubau, Sanierung und Instandhaltungsmanagement von Verkehrsanlagen
  • Verkehrsplanung und -studien
  • Strassenlärmsanierungen und Strassenraumgestaltungen
  • Spezialfundationen, Baugrubensicherungen und Stützkonstruktionen
  • Neubau und Sanierung von Leitungen und Kanälen, sowie von Betonbauten aller Art

Planung und Ausführung aller Ingenieurleistungen im Hochbau.

Unser Aufgabenspektrum umfasst sämtliche Ingenieurleistungen im Hochbau. Dazu gehören die Beratung, die Planung, die Statiken und die Bauleitung. Insbesondere sind wir in folgenden Bereichen tätig:

  • Stahlbetonbau
  • Stahlbau
  • Holzbau

Unser Spektrum umfasst sämtliche Ingenieurleistungen im Bereich Erhaltung und Sanierung von Infrastrukturbauten. Durch eine fachmännische Beratung, Planung und Bauleitung garantieren wir den Kunden eine lösungsorientierte und kosteneffiziente Erhaltung einer bestehenden Gebäudesubstanz. Insbesondere sind wir in folgenden Bereichen tätig:

  • Zustandserfassungen
  • Schadenanalysen, Gutachten und Expertisen
  • Sanierungskonzepte

Unsere Firma hat eine langjährige Erfahrung mit Flüssigkunststoffabdichtungen. Mit diesen Produkten können Abdichtungen sehr effizient und dauerhaft erstellt werden. Dabei ist es wichtig, das richtige Produkt für die jeweilige Anwendung zu definieren. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, welche Kriterien wichtig sind. Gerne beraten wir Sie und suchen für Sie die optimale Lösung.

Anwendungsgebiet:

Vollflächig haftende Abdichtung gegen drückendes Wasser oder andere Flüssigkeiten mit der Fähigkeit, sich bildende Risse oder dauerhafte Fugen zu überbrücken.

Ausführung:

Die Flüssigfolie wird in flüssiger Form aufgetragen. Bei dieser Arbeitsweise entfallen sämtliche kostenspielige Anschluss- oder Fugenprobleme. Die Folie erlaubt eine durchgängige, fugenlose Abdichtung, die vollflächig mit dem Untergrund verklebt ist.

Haftung auf:

Beton, Verputz, Zementüberzüge, Gipsplatten, Natursteine, Stahl, unbehandeltem Holz und Glas

Die Verwaltung, Erhebung, Erfassung und Übernahme von Daten liegt in unserem Kompetenzbereich als BHU. Wir erstellen und suchen Daten und Fakten über ein spezifisches Objekt und fügen sie in einem Gesamtarchiv zusammen. Die Schnittstellen dazu werden von unseren Mitarbeitern individuell programmiert.

  • Allgemeine IT-Anwendungen im Bauwesen
  • Datenerhebung und -erfassung
  • Datenaufbereitung
  • Konzepte
  • Organisationsabläufe
  • Beratungen

Durch unsere modernen Vermessungsgeräte können wir effizient Bestandspläne und Digitale Geländemodelle erstellen.

Mit unserer Partnerfirma SICURENT GmbH ist es uns auch möglich, Überwachungen von Objekten zu tätigen.

Partnerfirmen

Teamwerk Planungs GmbH

Kaiserdamm 20
D-14057 Berlin

Willkommen

Teamwerk Planungs GmbH

Sonthofenerstrasse 5
D-87545 Burgberg

Willkommen

Sicurent GmbH

Frongartenstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

«Wo Präzision beginnt & Sicherheit garantiert wird.»

Stellen

Bauingenieur/in 80-100%

Bereich Ingenieur-Tiefbau
Stelleninserat

Bauingenieur/in 80-100%

Bereich Ingenieur-Hochbau
Stelleninserat

Bauleiter/in 80-100%

Bereich Ingenieur-Tiefbau
Stelleninserat

Zeichner/in EFZ

Fachrichtung Ingenieurbau 80-100%

Bereich Ingenieur-Tiefbau
Stelleninserat

Zeichner/in EFZ

Fachrichtung Ingenieurbau 80-100%

Bereich Ingenieur-Hochbau
Stelleninserat

Kontaktieren Sie uns

Wir melden uns entsprechend Ihrer Mitteilung bei Ihnen.

    Lageplan St.Gallen

    Oberer Graben 37 9000 St. Gallen

    News

    Neubau Olma Halle 1

    Inzwischen sind grosse Elemente der Westwand der neuen Olma Halle 1 auf der Grossbaustelle Olma in voller Höhe sichtbar. Ein Baustopp kam trotz Corona für alle Beteiligten nie in Frage. Grund genug, dass im St. Galler Tagblatt am 03.02.2022 ein Artikel veröffentlicht wurde. (https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/olma-absage-absage-die-coronapandemie-macht-den-olma-messen-zu-schaffen-doch-die-neue-riesige-halle-1-wird-bei-wind-und-wetter-in-rasantem-tempo-hochgezogen-ld.2245039)


    Neubau Olma Halle 1

    Im Herbst dieses Jahres wurde mit den ersten Betonbauteilen des Teilprojekts Hochbau im Zuge der Arbeiten für die neue Olma Halle 1 begonnen. Die Arbeiten schreiten auch im Dezember gut voran. Als zuständige Bauleitung für die Betonarbeiten im Hochbau blicken wir erfreut auf den Startschuss dieser Arbeiten zurück.


    A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich – Los 4

    Mit dem Ausbau und Inbetriebnahme der Nordumfahrung Zürich sind wir vom Bundesamt für Strassen, kurz ASTRA, beauftragt, den RBBS im Los 4 zu materialisieren. Durch den Ausbau mussten sämtliche RBBS-Punkte im Bereich des Los 4, Zürich-Affoltern – Zürich-Seebach auf den Hauptachsen, Rampen und auf den Anschlusstrecken materialisiert werden.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    Ende Juli 2021 wurde die letzte Etappe der Mittelwand betoniert. Somit sind die Betonarbeiten im Bereich der Nationalstrasse für das Projekt Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO abgeschlossen. Im August und September 2021 werden nun die Strassenbauarbeiten fertiggestellt.


    Tiefbauamt Kanton Schaffhausen

    Der Bund hat im Jahr 2020 den Abschnitt 04, Bargen bis Schaffhausen Süd, an den Kanton Schaffhausen abgetreten und den Abschnitt 02, Thayngen bis Schaffhausen Süd, übernommen. Dadurch mussten die Signalisation der Hinweisschilder rund um die Verzweigung Mutzentäli angepasst werden.


    EFH Neuweiler in Speicher AR

    An der Haldenstrasse 16, der Verbindungsstrasse zwischen Speicherschwende und Speicher, wird ein altes Einfamilienhaus mit anliegender Scheune umgebaut.
    Der Baustart für die Sanierung des EFH ist erfolgt.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    Bewehrungsarbeiten Überdeckung SBB-Tunnel


    Umbau / Sanierung Gewerbehaus an der Kornhausstrasse in St. Gallen

    Unser Auftrag ist das Gebäude statisch zu überprüfen und an den Stellen wo das geplante Projekt es verlangt, eine statische Massnahme auszuarbeiten. Die Wünsche des Bauherrn sollen in einem gesunden finanziellen Aspekt umgesetzt werden können.


    Hangüberwachung „Ligeder Berg“ Gemeinde Wang / LKR. Freising

    Aufgrund des absinkenden Gehweges und der deformierten abklappenden Leitplanke am Ligeder Berg, Gemeinde Wang / DE wurde im August 2020 unsere Partnergesellschaft Teamwerk Planungs GmbH vom Staatlichen Bauamt Freising beauftragt eine Hangüberwachung am Ligeder Berg durchzuführen.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    In der Nacht vom 14./15.02.2021 wurden die ersten drei vorfabrizierten Spannbetonträger für die Überdeckung Rosenberg Ost ÜRO versetzt. In den nächsten zwei Nächten werden nochmals 8 Träger und die dazwischenliegenden Tunnelelemente folgen.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    Am 11. Januar 2021 wurden nach den Weihnachtsferien die Bauarbeiten auf der Grossbaustelle ÜRO wieder aufgenommen. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit vielen neuen Aufgaben.


    Neubau Geschäftshaus Androma, Mörschwil

    In knapp 11 Monaten wurde der Neubau Geschäftshaus Androma in Mörschwil realisiert.


    Rückbau Fahrbahntrennwand

    Die Vorbereitungsarbeiten für die neue Mittelwand haben begonnen.


    Baudirektion Kanton Zürich

    Wie in einem vorgängigen Newsfeed zu lesen, übernimmt der Bund ca. 400km Kantonsstrassen ins Nationalstrassennetz.
    Mit der Übernahme gelten auch die Standards des Bundesamt für Strassen, kurz ASTRA. Wir sind für die Umsetzung des RBBS im Gebiet der Infrastrukturfiliale Winterthur beauftragt.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    Anfangs August haben wir mit den Bauarbeiten für die Baustellenbeiz begonnen. In nur einem Monat wird eine Baustellenbeiz für bis zu 100 Personen entstehen, welche sowohl für die Bauarbeiter als auch für Besucher zugänglich ist.


    Rückbau

    Mitte April 2020 haben die eigentlichen Rückbauarbeiten bei der Halle 1 begonnen.


    Trasse Datenbank – Bundesamt für Strassen

    Per 1. Januar 2020 übernimmt der Bund von den Kantonen rund 400 Kilometer Kantonsstrassen ins Nationalstrassennetz. Für die Datenübernahme konnten die Strasseninformationen teils direkt übernommen werden, andere mussten manuell nachgeführt werden.


    Neubau Geschäftshaus Androma, Mörschwil

    Die Firma Zimmermann Strassen + Tiefbau AG hat am 13. Januar 2020 mit der Verlegung der Werkleitungen sowie der Erstellung der Baugrube begonnen. Somit ist der Baustart vollzogen. Wir wünschen der Bauherrschaft und den Handwerkern gutes Gelingen und freuen uns auf eine spannende Baustelle.


    Überdeckung Rosenberg Ost – ÜRO

    Im Januar 2020 haben die Hauptarbeiten für die Überdeckung Rosenberg Ost - ÜRO begonnen. Innert rund drei Jahren soll nun der Autobahnquerschnitt neben dem Olma Areal und dem Tunnelportal Ost des Rosenbergtunnels zugedeckt werden.


    Überdeckung Rosenberg Ost

    Die Olma Messen St.Gallen lancierten vor rund vier Jahren die Idee der «Überdeckung» des Ostportals des Rosenbergtunnels auf der A1 Stadtautobahn. Die «Landgewinnung» ermöglicht den Bau einer neuen Messe- und Eventhalle und einer erweiterten Messe-Infrastruktur.